Bücher kaufen – neu vs. gebraucht

   amazon logo

Neue Bücher unterliegen in Deutschland der Buchpreisbindung. Die Verlage legen die Preise für Neuerscheinungen verbindlich fest. Damit zahlt man für einen gerade erschienen Roman überall den gleichen Preis, unabhängig davon, ob man die Literatur nun beim Buchhändler um die Ecke oder im Internet kauft. Wenn Sie neue Bücher kaufen wollen, nutzen Sie am besten den Anbieter (z.B. Amazon, bol.de, Thalia.de), mit welchem Sie die besten Erfahrungen beim Kundenservice gemacht haben.

Bücher kaufen

Bücher kaufen und lesen, Bild © by Katharina_Bregulla / pixelio.de

Gerne können Sie auch unsere unabhängige ISBN-Suche nutzen, um die gewünschten Bücher zu finden. Geben Sie hierzu die ISBN-Nummer mit oder ohne Bindestriche ein. In wenigen Sekunden erhalten Sie ein Ergebnis für die Buchsuche und können direkt die Bücher kaufen.

Ausnahmen von der Buchpreisbindung

Buch kaufen

Mängelexemplare müssen gekennzeichnet sein, Bild © by andi-h / pixelio.de

Es gibt auch einzelne Ausnahmen von der Buchpreisbindung. So dürfen Mängelexemplare, welche entsprechend gekennzeichnet sind, günstiger verkauft werden. Dazu darf man auch Altauflagen billiger verkaufen. Die Verlage dürfen 18 Monate nach einer Neuerscheinung die Buchpreisbindung aufheben. Auf den Verkauf von Mängelexemplaren und Restauflagen hat sich in Deutschland vor allem Jokers spezialisiert. Hier kann man fast neuwertige Bücher günstig kaufen. Die Mängelexemplare enthalten häufig nur unwesentliche Kratzer auf dem Einband und sind unauffällig mit einem Stempel gekennzeichnet.

Eine andere Möglichkeit, Bücher günstig zu kaufen, bietet Weltbild.de. Hier erhält man aktuelle Bestseller in einer Weltbildausgabe zu deutlich reduzierten Preisen im Vergleich zur Originalausgabe. Das ist möglich, weil Weltbild als Verlag für seine Ausgaben den Preis festlegen darf. Auch bei Amazon erhält man Literatur ohne Buchpreisbindung oder günstige Sonderausgaben. Hier muss man nur auf den Button „Angebote“ klicken und dann die Kategorie Bücher auswählen.

Auf diesen Weg kann man zwar Bücher günstig kaufen, jedoch bleibt man immer auf die aktuelle Auswahl der Anbieter reduziert. Wenn Sie nun spezielle Literatur suchen, welche dazu schon etwas älter ist, können Sie in einem Antiquariat die Bücher online kaufen.

Gebrauchte Bücher online kaufen

Es gibt zwei große Verkaufsplattformen, wo Sie gebrauchte Bücher günstig kaufen können. Abebooks.de ist ein weltweiter Marktplatz mit einem Angebot von über 140 Millionen Büchern und mehr als 13.500 Anbietern. Neben antiquarischer Literatur findet man hier auch neue Bücher. Gerade, wenn Sie nach fremdsprachiger Literatur suchen, ist Abebooks mit seinem großen weltweiten Angebot eine interessante Möglichkeit, um Literatur oder Fachbücher zu kaufen.

Die größte Auswahl deutschsprachiger Literatur findet man beim Anbieter ZVAB (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher), wo ausschließlich gebrauchte Bücher verkauft werden. Über ZVAB kann man gleichzeitig in tausenden Antiquariaten suchen, wozu auch Anbieter aus dem Ausland gehören. Aktuell findet man dort über 30 Millionen Bücher. Wer bei der ZVAB bestellen möchte, muss nicht unbedingt ein Kundenkonto anlegen. Hat man seine Bücher in den Warenkorb gelegt, kann man seine Lieferadresse direkt ohne Anmeldung eingeben. Die meisten Antiquariate liefern die Literatur auf Rechnung, wodurch man bequem und ohne Risiko Bücher kaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *